Kinder-Ketchup

Unsere kleine Lotte liebt Tomatenketchup. Letztens hat sie sogar beim Eisstand auf die Frage, welche Kugel Eis sie sich wünscht, geantwortet: „Ketchup-Eis!“ So kam ich auf dein Einfall Kinderketchup selbst herzustellen. Weniger Zucker, wenig gewürzt, kontrollierte Lebensmittel.

DSC_0004

Unsere Zutaten:

2 kg     frische, reife Tomaten
250 g  Zwiebeln
4EL     Apfelessig
100 g  Zucker
2 TL    Salz
1         Lorbeerblatt
1         Nelke
Prisen von Zimt, Paprika und Muskat

DSC_0008

Tomaten waschen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und klein hacken. In einen großen Topf geben.

DSC_0010

DSC_0012

Zucker, Essig, Salz, Lorbeerblatt und Nelke dazu geben und erhitzen. 45 Minuten leicht köcheln lassen und immer wieder umrühren.

DSC_0013

Danach die Tomatenmasse durch ein Sieb abgießen und würzen. Lasst je nach Geschmack und Vorrat Gewürze weg und probiert Neue aus!

DSC_0004

Im Topf die Tomatenmasse wieder alles aufköcheln lassen, bis sich eine leicht sämige Konsistenz bildet. In heiß ausgespülte Flasche mit großer Öffnung füllen. (Ich habe alternativ ein Marmeladenglas genommen.)

DSC_0021

Der Ketchup ist sehr, sehr lecker. Der Aufwand ist im Rahmen, jedoch braucht das Köcheln bis zur gewünschten Konsistenz seine Zeit.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *