Kronen basteln

Für die „Schloss“-Geburtstagsfeier habe ich geplant, mit den Kindern Kronen zu basteln. Geschwungene Krönchen für die Mädchen und zackige Prinzenkronen für die Jungs.

dsc_0101 dsc_0100

Das Schöne bei Kronen ist, dass ihr so viele mögliche Formen nehmen könnt. Eher majestätisch und pompös oder vielleicht lieber filigran und prinzessinenhaft… inspiriert euch im Internet! Es gibt so eine Kronenvielfalt zu entdecken!

dsc_0104

Im Vorfeld habe ich goldenes Tonpapier gekauft und zwei Vorlagen für die beiden Kronen frei aus der Hand geschnitten. Damit die Kronenzacken symmetrisch sind, habe ich die Kronenvorlage jeweils mittig gefaltet (siehe Bild). Die Breite der Krone ist davon abhängig, wie alt die Kinder sind und somit wie groß ihr Kopfumfang ist. Bei 5- bis 6-Jährigen habe ich ca. 56 cm als Breite gewählt.

dsc_0097

dsc_0098

Zudem habe ich etwas versetzt den hervorstehenden Kronenteil gewählt, damit ich einerseits aus dem Tonpapier mehr Kronen ausschneiden kann und andererseits die Krone mittig hinter dem Kopf getackert werden kann.

dsc_0094

Für die Geburtstagsfeier habe ich verschiedene Materialien für die Kinder zur Verfügung gestellt: Glitzer-Aufkleber, Malstifte, Locher, Klebe, Kinderscheren, verschiedenfarbiges Papier, Stempel…

dsc_0275 dsc_0102
dsc_0252

Ich habe auch ein kleines Päckchen für jedes Kind gebastelt, wo spezifische Verzierungsmaterialien drin waren, wie der jeweilige Anfangsbuchstabe des Kindernamens als Aufkleber oder diveres Mädchen- bzw. Jungenaufkleber.

dsc_0134

Und dann bei der Feier wurde eifrig gebastelt, gestempelt, geschnitten, gelochert, geklebt. Die Mädchen waren begeistert, während die Jungs nach wenigen Minuten die Motivation verloren haben 😉

dsc_0237 dsc_0226
dsc_0232 dsc_0235
dsc_0247 dsc_0249

Am Ende sind wunderbare individuelle Kronen entstanden, welche die Kinder mit nach Hause nehmen konnten.

dsc_0270

dsc_0277

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *