Nudeln für den Kaufladen oder die Spielküche

Da die vielenSpiellebensmittel ziemlich ins Geld gehen können, habe ich ein paar Dinge ganz einfach selbst gemacht. Als erstes habe ich Farfalle und Spaghetti hergestellt.

Für die Farfalle habe ich zuerst gelben Filz gekauft und ihn mit einer Schere in kleine Rechtecke geschnitten (ca. 4cm x 2cm). Danach habe ich mit der Schere kleine Zacken an der kurzen Seite eingeschnitten. Wer hat, kann auch eine Kreativschere mit Zacken benutzen, dabei muss man aber darauf achten, dass sie auch Stoff schneiden kann. Jetzt habe ich die Rechtecke in Falten gelegt und habe die „Nudeln“ in der Mitte abgenäht. Dabei habe ich jede gleich vernäht. Am schnellsten geht es, wenn man die Nudeln einfach hintereinander näht und zum Schluss die Fäden abschneidet.

dsc03045 dsc03047

 

dsc03053

Für die Spaghetti habe ich einfach den gelben Filz in lange, dünne Streifen geschnitten. Das ging super einfach und wirklich schnell.
dsc03058

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *